Arbeitskreis Asyl und Flüchtlinge in Königsbrunn



Ansprechpartner:   Pfarrerin Elisabeth Knopf  
Ulrike Weingartner
Sprechzeit im Martin-Luther-Haus  
Telefon:  
Telefon:
Dienstag: 
08231 / 29 06
08231 / 339 86
18 Uhr - 19 Uhr, bei Bedarf länger

Helferkreis asyl & flucht in Königsbrunn

www.asyl-koenigsbrunn.de



Infos

Im Martin-Luther-Haus wohnen derzeit etwa 30 Asylbewerber.
Ihre Grundversorgung übernimmt das Landratsamt Augsburg. Von Seiten der Kirchengemeinde übernehmen wir ebenfalls Verantwortung für die vor Not geflohen Menschen mit verschiedenen Angeboten z.B.:

Es gibt viele Ideen und Möglichkeiten, das Zusammenleben mit Menschen, die fliehen mussten, positiv und sinnvoll zu gestalten.
Falls Sie Interesse haben, wenden Sie sich an uns oder an den Helferkreis der Stadt.


Asyl-Café

Jeden letzten Samstag im Monat findet im Pfarrzentrum Maria-unterm-Kreuz in Königsbrunn das Asyl-Café statt. Dort treffen sich Bewohner der Stadt mit Flüchtlingen. Auch Interessierte sind herzlich willkommen. Für Kaffee, Tee und Gebäck wird gesorgt. Kuchenspenden sind willkommnen. Vielen Dank im Voraus


Kleiderkammer

Hinter der katholischen Kirche St. Ulrich befindet sich die Kleiderkammer der Caritas.

Öffnungszeiten
Montag und Mittwoch: 10 Uhr - 12 Uhr
Dienstag: 15 Uhr - 17 Uhr

Kommen dürfen alle, die sich in einer Notlage befinden. Pro Stück ist ein Euro als symbolischer Wert zu entrichten.

Kleiderspenden
Während der Öffnungszeiten kann brauchbare Kleidung in gewaschenem bzw. gereinigtem Zustand entgegengenommen werden, die Bedürftigen in unserer Stadt zur Verfügung gestellt wird. Für (die asylsuchenden) Familien wird auch Kinderkleidung benötigt.


Fahrradwerkstatt

Im alten Jugendzentrum in Königsbrunn in der Bgm. Wohlfarth Straße 38, gegenüber der Kirche St. Ulrich hat ein ehrenamtliches Team eine einfache Fahrradwerkstatt eingerichtet.
Am Donnerstag Nachmittag von 15 - 17 Uhr können Asylbewerber ihre Fahrräder reparieren.
Für Reparaturen, die das Werkstattteam übernimmt, werden Unkosten erhoben, die zur Deckung der Betriebskosten der Werkstatt verwendet werden z.B. Werkzeug, Betriebsmittel. Neuteile müssen ebenfalls bezahlt werden.

Wer noch kein Fahrrad besitzt, kann sich mit Vorlage seiner/ihrer ID-Papiere persönlich für den günstigen Erwerb eines Rads registrieren. Ein Rad kann dann frühestens eine Woche später erworben werden, sofern welche zur Verfügung stehen.
Eine Person kann nur einmal ein Fahrrad erwerben.


Links

Helferkreis asyl & flucht in Königsbrunn: www.asyl-koenigsbrunn.de

Asyl - Unterstützerkreis bei der Katholischen Pfarreiengemeinschaft Königsbrunn

Sinn

“Ihr könnt mir alles nehmen, nur eines nicht: wie ich auf das, war ihr mir antut, reagiere.”
Viktor Frankl, Begründer der Logotherapie und Existenzanalyse

http://www.logotherapie-in-augsburg.de/




Sie sind hier: Startseite > Treffpunkte > Ak-Asyl nach oben